Samlingar och rum, hembygdsmuseet Dals Rostock.

Museum und Kaffee

In Dals-Rostock befindet sich einer von Schwedens ältesten Gesundheitsbrunnen (von 1800-1948 in Betrieb) .

Das eisenhaltige Wasser lockte das Volk aus Nah und Fern. Es gab verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, wie Fichtennadel-, CO²- und Moorbäder.

Das Gelände um die Gebäude herum nennt man Brunnsparken. Brunnsparken wird heute von Kroppefjälls Heimatverein betrieben. Zu Mittsommer findet hier das traditionelle Mittsommerfest statt.

Rostocks Brunn på en målning från 1883.

Der Schieferbruch

Im Gebiet von Dals-Rostock wurde von Anfang des 18. Jahrhunderts bis zu Beginn des 20 Jahrhunderts Schiefer gebrochen.
Fast alle Dächer und einige Hauswände waren hier mit Schiefer bedeckt.
Auf einer Anschauungstafel findet man viele Informationen über den Schieferbruch.

Skifferutställning i Brunnsparken, Dals Rostock..

Das Heimatmuseum

Im ehemaligen Restaurant von 1850 mit Küche, Speisesaal und Personalraum befindet sich heute ein Heimatmuseum.
In dem Museum befindet sich eine umfangreiche Sammlung über die Geschichte des Gesundbrunnens, des Schieferbruchs und des Heilpflanzenanbaus.

Die Apotheke

Seit Sommer 2012 ist in der oberen Etage eine Apotheke im Stil von 1920 eingerichtet.

Apoteket i hembygdsmuseet, Dals Rostock.

Das Kaffee

Im früheren Anmeldebereich hat in den Sommermonaten ein kleines Kaffee geöffnet.

Kaféet i Brunnsparken